Am Stadt Labor des Gaswerks entsteht vor dem Portalgebäude gerade ein insektenfreundlicher Duft- und Kräutergarten in Pflanzengefäßen. Zusammen mit der Umweltstation stellt “gasiusworx” vor, wie künftig am Gaswerk in nachbarschaftlicher Gemeinschaft im Vielfaltsgärtlein und auf anderen Flächen gegärtnert werden kann. Wer essbare Pflanzen übrig hat, kann sie gerne mitbringen, um unsere Vielfalt zu erweitern. Die Schöpfung in Ihrer Vielfalt wahrzunehmen und zu bewahren, ist ein wichtiges Anliegen von uns Christen. Auch gesellschaftlich herrscht in unserer nachbarschaftlichen Gemeinschaft eine Vielfalt und die katholische Pfarreiengemeinschaft (PG) ist ein Teil davon.

Ort: Am Alten Gaswerk 2
(Garten des Portalgebäudes an der August-Wessels-Straße)

Termin: 24. Juli 2020,  15.00 bis 16.30 Uhr

Eine Teilnahme ist nur nach schriftlicher Anmeldung möglich kontakt@gasiusworx.de. Nähere Infos zur Aktion finden Sie hier www.gasiusworx.de

Kategorien: Informationen